2011

Um sich einen Eindruck unserer vergangenen Vorführungen verschaffen zu können, folgen Sie einfach der Navigation über die entsprechenden Jahreszahlen um die entsprechenden Stücke etwas näher zu betrachten!

2014    2012    2011    2010    2009    2007

2006    2005    2004    2003    2002    2001

 

 

Vorführung

“Zweite Geige”

theater2011

 

Besetzung

Felix Rombach – Marcel Heda, Frau Baumgärtner – Anke Kochs, Christa Rademacher – Anja Wolter, Prof. Dr. Rademacher – Armin Mannich, Sylvie – Corinna Maj, Knut Assmussen – Mario D’Antuono, Eva Maria – Antonia Maus

 

Handlung

Felix Rombach heißt er, der Glückliche, und glücklich ist er auch. Eine nette, kleine Wohnung, einen sicheren Platz im Orchester des Stadtheaters und ständig Amouren mit den Damen vom Ballett sowie eine ihn bemutternde Haushälterin nennt er sein eigen. Den guten Freund, der ihn vor allzuviel Anhänglichkeit der Mädels rettet, den hat er auch. Natürlich war da mal vor vielen Jahren die große Liebe, aber sie kam ihm bei einer Blinddarmoperation abhanden, nicht durch, sondern in die Hände eines netten Assistenzarztes.

Eine kaum voraussehbare Zufälligkeit scheucht Felix in seinem Lebenstrott auf. Christa, die Jugendliebe, taucht auf. Seit 25 Jahren ist sie mit dem Arzt verheiratet, den sie unterdessen zum berühmten Professor gemacht hat. Nun ist nichts mehr zu machen. Aber beim wiederentdeckten Felix gibt es viel zu tun: zweite Geige im Orchester, zweite Geige im Leben, das muss geändert werden. Doch hat sie nicht mit ihrem Mann, nicht mit der Haushälterin, nicht mit Felix gerechnet…

Klaus Wildbolz und Brigitte Grothum spielten in der Berliner Uraufführungsinszenierung 1991 am Theater am Kurfürstendamm die Hauptrollen. Und Edith Hancke brillierte als Zugehfrau mit zwerchfellerschütternden Pointen.

Ihre “T-Time” Schauspielgruppe

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

− 2 = 1